„Neue Mobilität – Baden-Württemberg bewegt nachhaltig“
Tag 1: Freitag, 24. April 2015

Moderation Christian Preiser, Journalist

09:00 – 10:00

Ankunft, Registrierung und Get-together

10:00 – 10:10 Begrüßung
Winfried Hermann, Minister für Verkehr und Infrastruktur in Baden-Württemberg
10:10 – 10:40 Keynote: Mobilität vs. Verkehr – Für einen neuen Mobilitätsbegriff
Prof. Dr. Udo Becker, Lehrstuhl für Verkehrsökologie, Technische Universität Dresden
10:40 – 11:10 Keynote: Nachhaltige Mobilität für alle – Konzept für Baden-Württemberg
Winfried Hermann, Minister für Verkehr und Infrastruktur in Baden-Württemberg
11:10 – 11:40 Dialog: Wissenschaft vs. Praxis: Was ist realistisch umsetzbar?
- Winfried Hermann, Minister für Verkehr und Infrastruktur in Baden-Württemberg
- Prof. Dr. Udo Becker, Lehrstuhl für Verkehrsökologie, Technische Universität Dresden


11:40 – 13:30 Mittagspause und Pressekonferenz
13:30 – 14:45 Paneldiskussionen (parallel laufend):
  1. Schritt für Schritt zu mehr Lebensqualität in der Stadt – Fußverkehr in der Stadtentwicklung
    Moderation: Michael Adler, tippingpoints GmbH
    Impulsvortrag & Teilnehmer Paneldiskussion: Daniel Sauter, Urban Mobility Research
    Teilnehmer Paneldiskussion:
    - Prof. Dr. Martin Haag, Bürgermeister Stadt Freiburg
    - Werner Schüle, Landesseniorenrat Baden-Württemberg
  2. Ländlich mobil – Nachhaltige Mobilität flächendeckend und bezahlbar
    Moderation: Torsten Fleischer, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    Impulsvortrag & Teilnehmer Paneldiskussion: Christian Klaiber, Die Initiative Zukunftsmobilität
    TeilnehmerInnen Paneldiskussion:
    - Dr. Martin Schiefelbusch, Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW)
    - Dr.-Ing. Klaus Dibbern, flinc AG  
    - Barbara Kollmeier, Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis
  3. Wer rastet, der rostet – Innovative Geschäftsmodelle für eine neue Mobilität
    Moderation: Dominik Borowski, Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg (MVI)
    Impulsvortrag & Teilnehmer Paneldiskussion: Thomas Hengstermann, moovel GmbH
    Teilnehmer Paneldiskussion:
    - Claus Grunow, DB Rent GmbH, DB FuhrparkService GmbH
    - Willi Loose, Bundesverband CarSharing
14:45 – 15:45 Kaffeepause mit Posterausstellung
15:45 – 17:00 Paneldiskussionen (parallel laufend):
  1. Gut kombiniert! Inter- und multimodal unterwegs
    Moderation: Christoph Erdmenger, Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg (MVI)
    Impulsvortrag & Teilnehmer Paneldiskussion: Dr. Bastian Chlond, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    Teilnehmer Paneldiskussion:
    - Wolfgang Forderer, Stadt Stuttgart
    - Peter Kasten, Öko Institut Berlin
  2. In der Zukunft bewegen – Möglichkeiten und Anforderungen an nachhaltigen Güterverkehr
    Moderation: Holger Bach, Logistik-Netzwerk Baden-Württemberg (LogBW)
    Impulsvortrag & Teilnehmer Paneldiskussion: Dr. Wolfgang Röhling, TCI Röhling
    TeilnehmerInnen Paneldiskussion:
    - Dr. Jutta Blesse-Venitz, DB Mobility Logistics AG
    - Juan Nagel, Cargobeamer
17:00 – 17:15 Raumwechsel
17:15 – 17:45 Blitzlichter aus den Panels
17:45 – 18:15

Keynote: Höchste Zeit oder schon zu spät? Klimaschutz als Imperativ für eine nachhaltige Mobilitätspolitik
Dr. Harry Lehmann, Leiter des Fachbereichs 1: Nachhaltigkeitsstrategien und Instrumente, Klimaschutz und Energie, Verkehr und Lärm, Umweltbundesamt 

18:15 Abendempfang
 

Tag 2: Samstag, 25. April 2015

Moderation Christian Preiser, Journalist
09:00 – 09:30 Get-together 
09:30 – 10:00 Keynote: Neue Mobilität und wirtschaftlicher Erfolg
Ministerpräsident Winfried Kretschmann MdL
10:00 – 11:15

Paneldiskussionen (parallel laufend):

  1. Betriebe und Kommunen machen sich auf den Weg – Nachhaltiges Mobilitätsmanagement in der Praxis
    Moderation: Thomas Horlohe, Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg (MVI)
    Impulsvortrag & Teilnehmerin Paneldiskussion: Hilke Patzwall, Vaude
    TeilnehmerInnen Paneldiskussion:
    - Johanna Balthesen, Stadt München
    - Dipl.-Ing. Mechtild Stiewe, Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS)
  2. Aufatmen: Ist eine Einhaltung der Luftqualitätswerte möglich?
    Moderation: Reiner Wirth, Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW)
    Impulsvortrag & Teilnehmer Paneldiskussion: Volker Diegmann, IVU Umwelt GmbH
    TeilnehmerInnen Paneldiskussion:
    - Ulrike Hotz, Baubürgermeisterin Reutlingen
    -Dr. Ulrich Reuter, Stadt Stuttgart
  3. Ich glaube an das Pferd! Neue Technologien – neue Chancen?
    Moderation: Florian Herrmann, Fraunhofer IAO
    Impulsvortrag & Teilnehmer Paneldiskussion: Dr. Wolfgang Schade, Fraunhofer ISI
    Teilnehmer Paneldiskussion:
    - Klaus Verweyen, Audi AG
    -Dr. Christian Hahner, Daimler AG
11:15 – 12:00 Mittagspause mit Imbiss
12:00 – 12:15 Blitzlichter aus den Panels
12:15 – 12:30 1. Voting-Session: Allgemeine Fragestellungen
12:30 – 13:30

Podiumsdiskussion: Neue Mobilität – Baden-Württemberg als Pionierregion
TeilnehmerInnen Podiumsdiskussion:
- Gisela Splett MdL, Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr und Infrastruktur
- Matthias Lieb, Landesvorsitzender, VCD Baden-Württemberg
- Andreas Büchner, Leiter Politik und Außenbeziehungen, Porsche AG

13:30 – 13:45 2. Voting-Session: Erkenntnisse für Baden-Württemberg
13:45 – 14:00 Resümee
Winfried Hermann, Minister für Verkehr und Infrastruktur in Baden-Württemberg
14:00 Ende der Veranstaltung